Hotel Mimosa

 

 

Turbulente Komödie von Pierre Chesnot

 

 

 

 

 

 

 

 

Hotel Mimosa

Melanie Marbert lebt in einer schönen Villa in Südfrankreich. Sie ist wohlhabend, aber
einsam, denn ihr Mann Pierre ist als U-Boot-Kommandant wieder einmal für drei Monate
auf Tauchfahrt. Fernsehregisseur Jean-Luc Brochard sorgt für den nötigen amourösen Zeit-
vertreib, ist aber auch verheiratet. Seiner Frau gaukelt er vor, er sei für seine nächsten
Film am Mittelmeer auf Motivsuche und logiere im “Hotel Mimosa”. Als Cecile unvermittelt
ihren Besuch ankündigt, ist Jean-Luc’s Ideenreichtum gefordert. Nachdem auch noch
weitere Gäste auftauchen, überschlagen sich die Ereignisse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Personen und ihre Darsteller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jean-Luc Brochard:

 

Zdenko Smrekae

 

 

 

Melanie Marbert:

 

Anette Kenzle

 

 

 

Cecile Brochard:

 

Doris Berghoff

 

 

 

Manfrd Dobermann:

 

Michael Bähnsch

 

 

 

Dagmar Dobermann:

 

Liane Schneider

 

 

 

Monsieur Legris:

 

Johannes Konrad

 

 

 

Colette:

 

Ottilie Hopp

 

 

 

Babette Kächele:

 

Lisbeth Pfletschinger

 

 

 

Anton Weiß:

 

Franz Kuchelmeister

 

 

 

Pierre Marbert:

 

Hubert Stratmann

 

 

 

Arno Kächele:

 

Markus Fitzel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Einfalt (Regie u. Bühnenbild),  Carola Snehotta (Souffleuse),  Bettina Ederle, Susi Zelinka (Maske),  Lotte Glauninger-Imbacher, Hannelore Zingler (Kostüme),  Lisbeth Pfletschinger (Inspizienz),  Werner Mayer, Josef Leutenmaier, Johannes Janson (Bühnenbau),  Günter Hochenbleicher (Musikalische Umrahmung).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfeil_rechts1

zur Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

 

Pfeil_rechts1_klein

Übersicht

 

 

 

 

 

 

© Theaterkreis Biberach-Asch e.V.